Banner

Felix Schreiner im CDU-Landesvorstand

17.09.2013

Waldshuter Landtagsabgeordnete Felix Schreiner in Führungsgremium der CDU Baden-Württemberg gewählt.

Der Landesparteitag der Südwest-CDU am vergangenen Samstag in Heilbronn brachte auch für den Waldshuter Landtagsabgeordneten und CDU-Kreisvorsitzenden Felix Schreiner aus Lauchringen einen großen Erfolg mit sich. Er wurde mit einem überzeugenden Ergebnis als Beisitzer in das Führungsgremium der CDU-Baden-Württemberg gewählt und ist mit 27 Jahren eines der jüngsten Mitglieder dort. In seiner Bewerbungsrede vor den rund 500 Gästen stellte Felix Schreiner seine Arbeit im Verkehrsausschuss des Landtags und eine Stärkung des Ländlichen Raums in den Mittelpunkt. „Unter der grün-roten Landesregierung ist die Kluft zwischen Ländlichen Raum und den Metropolregionen noch größer geworden. Damit muss endlich Schluss sein“, sagte der 27-jährige Lauchringer, der in seiner Heimatgemeinde auch Fraktionsvorsitzender der CDU im Gemeinderat ist und zudem im vergangenen Jahr in den Bundesvorstand der Jungen Union Deutschlands gewählt wurde.

Zehn Delegierte des CDU-Kreisverbands Waldshut waren mit Ihrem Vorsitzenden nach Heilbronn gefahren, wo neben dem wiedergewählten CDU-Landesvorsitzenden Thomas Strobl MdB auch die Bundeskanzlerin Angela Merkel zu den Gästen sprach. Klaus Danner, Delegierter aus dem Kreisverband Waldshut, zu der Wahl: „Felix Schreiner hat mit Leidenschaft gekämpft und wurde für seinen Einsatz in der Landespartei belohnt. Er ist der erste Waldshuter in diesem Führungsgremium“, so Klaus Danner. Gratulationen gab es auch vom CDU-Landesvorsitzenden Thomas Strobl, „Felix Schreiner ist ein authentischer Kämpfer für den südbadischen Raum und hat sich in jungen Jahren einen Namen gemacht. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit ihm“, so der Bundestagsabgeordnete.

[Text: SÜDKURIER]

CDU-Landeschef Thomas Strobl MdB und Felix Schreiner MdL
CDU-Landeschef Thomas Strobl MdB und Felix Schreiner MdL

Home | Links | Impressum | DatenschutzSitemap
© CDU Waldshut 2018