Banner

Chance für Wutachbahn

17.02.2018

Änderung der Förderrichtlinie beim Schienenverkehr eröffnet Chancen für die Wutachbahn

Neue Kriterien bei der Förderung des Schienenverkehrs für nichtbundeseigene Eisenbahnen sind das gute Ergebnis von Kontakten der CDU-Abgeordneten Felix Schreiner MdB und Sabine Hartmann-Müller MdL mit dem Verkehrsminister Winfried Hermann MdL. „Das sind sehr gute Nachrichten. Zum einen erhöht das Land die Fördermittel von acht auf zehn Millionen Euro. Zum anderen können nun auch Maßnahmen zum Streckenerhalt auf gepachteten Strecken gefördert werden“, informieren die CDU-Abgeordneten Felix Schreiner MdB und Sabine Hartmann-Müller MdL. 

Das kommt auch den Bahnbetrieben Blumberg zu Gute, die die Strecke Waldshut – Lauchringen – Stühlingen – Weizen und die Sauschwänzlebahn betreiben. Derzeit ist die Bahnlinie Lauchringen – Stühlingen gesperrt, weil an manchen Stellen die Spurbreite der Gleise nicht den erforderlichen Grenzwerten entspricht. Die Kosten einer Sanierung belaufen sich auf rund 250.000 Euro, die die Bahnbetriebe Blumberg nicht allein stemmen können. „Wir freuen uns, dass das Land durch die Erweiterung der Förderkriterien, auch die Sanierung auf gepachteten Strecken ermöglicht. Wir unterstützen den Förderantrag der Bahnbetriebe Blumberg, weil diese Bahnstrecke eine wichtige Stütze der Infrastruktur im Landkreis ist“, betonen die CDU-Abgeordneten Felix Schreiner MdB und Sabine Hartmann-Müller MdL.


Home | Links | Impressum | Sitemap
© CDU Waldshut 2018